Café Kaiser - das Pfannkuchencafé

Mit Humor schmeckt alles besser. Und den findet man im Café Kaiser auf subtile Art an verschiedenen Stellen: "Heut' essen wir den Suppenhahn, den gestern wir noch huppen sah'n ist in der Speisekarte zu lesen. Dass das nicht ernst gemeint ist, beweisen die kleinen Vorwerk-Hühner die im großen Käfig des einladenden Gartens herum hüpfen dürfen. Im Gegenzug dafür geben sie die Eier, die sich in den zahlreichen Pfannkuchenkreationen wiederfinden – etwa mit Wildkräuter und Spargel, mit Pilzen, mit Rhabarber, klassisch mit Apfelmus und Zimt oder auch mit dem in Quedlinburg so beliebten Pflaumenmus.

Hinzu kommen Gerichte wie das "Bauernmädchen" mit Bratkartoffeln und der regionalen Wurstspezialität "Harzer Nackedei", dazu ein Karotten-Apfel-Salat, oder ein "Bauernsohn" mit Rührei. Und während man auf das Essen wartet kann man sich selbst eine leckere Zitronenlimonade kreieren, die zu jedem Pfannkuchen gut schmeckt. "Bei uns können sich auch Familien mit zwei, drei oder mehr Kindern richtig satt essen zu einem guten Preis", sagt Chefin Annerose Wehrenpfennig.

Zur Internetseite des Cafè Kaiser »

Eisvilla

Blut muss 37 Grad Celsius haben, um zu fließen. Eigentlich. Bei Vivien Wehrenpfennig aber ist kalt – eiskalt. "Ich liebe Eis und das Eismachen", sagt sie. Bereits in der dritten Generation widmet sie sich der Leckerei: Ihr Großvater besaß in Halle die erste Stieleis-Fabrik und seit 2007 hat sie ihr eigenes Unternehmen, die Eisvilla in Thale. Trotz der Nähe zum Hexentanzplatz haben ihre Kreationen nichts mit Magie zu tun – auch wenn es im gut ausgestatteten Eislabor mitunter nur so kocht und brodelt. Dabei zaubert Vivien Wehrenpfennig etwa ein frisches Ananas-Petersilie-Eis. "Das ist der absolute Renner", sagt sie.

Je nach Saison finden sich in der Kühltheke der schönen, modern eingerichteten Eisvilla Rhabarber, schwarze Johannisbeere oder Harzer Pflümli Eis. Unter den täglich 14 angebotenen Sorten – eine kleine Auswahl aus 70 Rezepten – wird wohl jeder seinen Favoriten finden. Und wenn die Eisvilla einmal im Jahr auf den Hund kommt, dann im allerbesten Sinne: Am Tag des Hundes gibt es in Thale Leberwurst-Eis. Nur die Vierbeiner, die zahlreich kommen, müssen ihr Eis draußen einnehmen – gern in Begleitung ihres Zweibeiners auf der großen Terrasse mit Blick in den schönen Kurpark. Dieser lässt sich übrigens auch von innen durch die Panoramafenster genießen – an kühlen Tagen vom offenen Kamin aus.

Zur Internetseite der Eisvilla »

Schlaf-gut Appartments

Die Schlafgut Appartements liegen zentral in der mittelalterlichen Stadt Quedlinburg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie übernachten im Fachwerkhaus dessen Appartements mit Duftlehmwänden, Naturholzmöbeln, einen Flachbild-TV, einer voll ausgestattete Küche und einen DVD-Player ausgestattet sind. Ihr Fahrzeug stellen Sie auf einem öffentlichen Parkplatz unweit der Appartements ab. Der Flughafen Magdeburg-Cochstedt ist 25 km und der Bahnhof Quedlinburg 4 Fahrminuten entfernt. Die Schlafgut Appartements haben keine Rezeption. Sie können Ihre Schlüssel im Café und Restaurant Zum Roland im selben Gebäude abholen.

Zur Internetseite der Schlafgut Appartments »